Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.




 

 

 

Die Kirchengemeinde König-Christus als Träger unserer
Integrativen Fre
unde Kita

Seit 1994 ist die Kirchengemeinde Träger der Kindertagesstätte. In diesen Jahren hat sich
viel verändert; aus einem Kindergarten mit zwei Gruppen in einem  versteckten Siedlungshaus
am Theodor-Storm-Weg wurde nach dem Neubau an anderer Stelle und dem Umzug im
Januar 2014 eine Kindertagesstätte mit zwei Kindergarten- und zwei Krippengruppen.

Der Kirchenvorstand, der Pastor, die Diakonin und andere kirchliche Mitarbeiter arbeiten mit
dem Kindergartenteam zusammen und drücken damit ihre Zugehörigkeit aus.

Kirchengemeinde und Kindergarten ergänzen sich und kommen so zu einem gemeinsamen Selbstverständnis. Die Kirchengemeinde nimmt durch ihre Organe (z.B. Kirchenvorstand)
ihre Verantwortung in der Kita wahr. Der Träger vertritt die Interessen der Einrichtung auf verschiedenen kirchlichen Ebenen (z.B. dem Kirchenkreis, dem Diakonischen Werk und
gegenüber kommunalen Körperschaften.

Kirchengemeinde und Mitarbeiter stellen eine Dienstgemeinschaft dar. Ziel der Gemeinschaft
ist es, den Christlichen Glauben im Alltag der Kirchengemeinde zu leben.